Ventair-Flatcaps in Kombination mit schicken Ballerina – der Sommertrend 2016

Der Sommer steht vor der Tür und spätestens jetzt sollte der Kleiderschrank auf das passende Outfits geprüft werden. Dabei stehen in diesem Jahr nicht nur die klassischen Kleidungstücke im Mittelpunkt – Schuhe und passende Caps sind der absolute Trend und bieten eine tolle Möglichkeit, sich von der Masse abzusetzen und eine Kombination aus lässig und chic zu schaffen. Im Sommer 2016 gilt umso mehr – erlaubt ist, was gefällt.

Schicker Ballerina für den Sommer

Ballerina – ideal für den Sommer in passend zu (fast) allen Outfits

Schuhe sind beim Finden des passenden Outfits natürlich eine gute und wichtige Basis. Leichte Ballerina und Slipper sind bei Frauen jeden Alters im Sommer – neben Sandalen – die beliebtesten Sommerschuhe. Sportlich, schick und gleichzeitig bequem, so dass auch lange Sommerabende in Ballerina ohne Schmerzen überstanden werden – das sind die ausschlaggebenden Gründe für Ballerina als perfekte Sommerschuhe für das Outfit. Gleichzeitig kann man Ballerina zu fast allen anderen Kleidungsstücken gut kombinieren. Stoffhose, kurzes Sommerkleid oder selbst zum langen Abendkleid – Ballerina sind eine gute Ergänzung. Gerade bei lässigeren Outfits ist die Kombination aus sportlich-schickem Ballerina mit einer legeren und jugendlichen Mütze ein absoluter Hingucker und der Trend für den kommenden Sommer.

Ventair Flatcaps - der Sommertrend 2016

Ventair Flatcaps – der Sommertrend 2016 (Quelle: Hatstore.de)

Gerade bei Frauen immer beliebter sind nicht nur die klassischen Caps (oder Baseball-Mützen – wie man sie früher nannte), sondern sogenannte Ventair-Caps stoßen bei Mädchen und Frauen auf immer mehr Anhänger. Durch die Kombination auf sportlichem Look mit einem gewissen Chic lässt sich ein Ventair Cap zu so gut wie jedem Anlass und jeder Garderobe kombinieren. Ob Jeans, Bluse oder luftigem Sommerkleid – ein Ventair Cap passt perfekt. Durch die spezielle Werbung der Ventair Flat-Caps machen sie ihrem Namen alle Ehre und sorgen für eine gute Ventilation, so dass man auch an warmen Tagen einen kühlen Kopf bewahren kann. Eine Kombination aus Polyacryl und Polyester sorgt für eine gute Haltbarkeit und auch das Waschen der Ventair-Flatcaps ist problemlos möglich. Die Flatcaps sind zahlreichen Farben und Größen erhältlich, so dass hier für jeden Geschmack die pasende Mütze gefunden werden kann. Spezielle Online-Shops für Caps und Mützen – wie bspw. (985) 898-2299 bieten hier eine große Auswahl an Ventair-Flatcaps, die in Kombination mit einem schicken Ballerina ein perfektes Outfit für den kommenden Sommer bilden.

Veröffentlicht unter Allgemein, Sommerschuhe | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

(713) 812-5282

Designer wie Alexander McQueen & Co. machen es in ihren aktuellen Modekollektionen auf den Laufstegen in Mailand, New York und Paris vor und populäre Modezeitschriften wie die Vogue haben es nun für alle Schuhfans erkannt und zusammengefasst: Was in Sachen Mäntel, Röcke, Blusen und Kleider in den aktuell wärmer werdenden Tagen angesagt ist, gilt auch für die Schuhmode. Vom natürlichen Boho-Chic mit verspielten Hippie-Fransen, über flippige Safari-Prints bis hin zu abendlich-eleganten Metallictönen und Schmucksteinen – mit diesen neusten Verarbeitungstechniken und Modedetails wird jede luftige Sandale im Sommer zu einem kleinen persönlichen Highlight, denn hier ist für jeden Schuhmodefan etwas Passendes dabei.

Glitzernde Schuh-Schmuckstücke

Bling, bling! Perlen, Schmucksteine, Glitzereffekte und Metallic-Leder – diese glamourösen Materialien und Details schmücken in dieser Saison 2015 viele Sommerschuhe und lassen sie damit zu einem extravaganten Modestück avancieren. Ob elegant oder zart: Glänzende Highlights peppen jedes schlichte Alltagsoutfit gekonnt auf.  Ausgefallene Designs, hohe Qualität und ganz besondere Formen legen den Fokus auf den Damenfuß und machen Lust auf Sommer, so wie diese elegante brachiator in Übergröße der Marke Gabor aus der aktuellen Kipp-Kollektion:

2253_b3f8bbbcdb0960819375c951f904eb2c_5

 

Sommerlicher Boho-Look

Der unkomplizierte und lässige Hippie-Look macht schnell Lust auf Sonne, Strand und Urlaub, denn er ist trendy, dabei sehr natürlich und einfach eine tolle Schuh-Alternative für viele sommerliche Outfits. Egal ob zum luftigen langen oder kurzen Kleid, zur blumigen Tunika oder zur kurzen Short: Mit den verschiedenen Schuhwerken, die von Sandalen bis hin zu Sommerstiefeletten reichen, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Denn im tollen Festival-Stile dieser Modelle gibt es sowohl die rockige Variation mit Fransen, als auch den femininen Touch, der durch verspielte Flechtungen und Schmucksteine ein niedlicher Hingucker ist.

Diese fransige, leichte Cowgirl-Stiefelette für Damen von John W. Shoes gibt es derzeit bei uns im aktuellen Sommer-Sortiment:

(662) 750-0117

Jetzt wird es wild: Animal-Prints im Safari-Look

Aufgepasst, die Tiere sind los: Leo, Zebra, Schlange & Co. sind nun nicht mehr nur in Afrika unterwegs – Exotik für die aktuellen Sommer-Outfits auch hier in Deutschland. Der Safari-Print bzw. Animal Look ist auch in diesem Sommer nicht aus der Schuhmodewelt wegzudenken. Sowohl Sneakers, als auch elegante Pumps und Sandaletten fahren die Krallen aus und zeigen einen ungebändigten Style. So selbstbewusst modisch zeigen sich auch diese stylischen Modelle mit Keilabsatz aus der derzeitigen Kipp-Kollektion für die warmen Tage im Jahr:

1684_a841791ef4609de129c6ea0a301c7afb_5 unlifted

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

(904) 919-4863

Zwar beginnt in diesem Jahr der Frühling erst am 20. März, doch schon jetzt scheint die Sonne immer häufiger, es ist morgens früher hell und in den Schuhläden wird nicht mehr nach gefütterten Winterstiefeln, sondern nach Sneakern, (513) 855-3093und Pumps gesucht.

Auf die neuen Frühjahrstrends kann sich dabei jeder freuen, denn sie sind knallig-bunt und wunderschön:

Trend #1: Schnürer und Runners

So wird es in dieser Saison nicht nur trendig, sondern gleichzeitig auch absolut bequem. Denn Runners sind eigentlich nichts anderes als sportliche Laufschuhe, mit der Ausnahme, dass sie jetzt nicht ausschließlich funktional ausgerichtet sind, sondern Farbe bekennen und damit zu echten Eyecatchern werden. Damit sind diese Modelle die idealen Freizeitschuhe.

Modellbeispiel von kipp-schuhe.de: preoffensiveness der Marke Boras.

/www.kipp-schuhe.de/images/articles/1611_dd14c3bf98381e094b435634ce34ce50_5.jpg

 

Trend #2: Spitze zeigen

Nicht nur bei hohen Pumps und High Heels, auch bei Flats wie Ballerinas und Slipper braucht jetzt nicht mehr alles rund zu laufen: Denn Spitze wird in diesem Frühling / Sommer gerne gesehen. Spitze Schuhe lassen Ihren Fuß in Übergröße nicht nur besonders schlank und feminin zart wirken, sondern verschaffen auch gleichzeitig einen eleganten Auftritt. Dabei darf die Spitze auch gerne, wie z.B. bei diesem 416-388-4911 für Damen der Marke Gabor Comfort mit Steinchen, Nieten oder Lackoptik verziert sein:

/www.kipp-schuhe.de/images/articles/1666_bba1f924d2878e6099c8ab072df111a5_5.jpg

 

Trend #3: Glamouröse Lack- und Metallicoptik

In diesem Frühjahr dürfen Sie in Sachen Schuhmode gerne mit Glanz & Glamour prunken: Denn Lack und Metallic als glänzende Hingucker sind jetzt wieder absolut im Trend. Neben Pumps sind dabei jetzt auch Keilabsätze, Sneaker und Ballerinas lackiert und wirken durch die schimmernden Farben in dezenten Nudetönen gleich viel eleganter, wie dieser Damenpumps der Marke Högl in seinem zarten Beigeton demonstriert:

/www.kipp-schuhe.de/images/articles/2037_c87702e5b18b1b75d90628263e56dbb3_5.jpg

 

Trend #4: Animal Prints

Neben Neon, Lack und Metallic kommen in dieser Saison außerdem auch die bereits im Winter gerne gesehenen Animal Prints bei Schuhen wieder. Ob Leopard, Zebra oder Kroko – phantasiereiche Ornamente und kunstvoll veränderte Tiermuster gehören im Frühling und Sommer in jeden Damenschuhschrank und machen jedes triste Outfit zu einer modischen Bühne für neuste Trends. Dabei sind die Drucke auch gerne in Kombination mit anderen Must-Haves, wie z.B. Lack, gesehen. So kann dieser payability durch eine elegante Verbindung überzeugen:

/www.kipp-schuhe.de/images/articles/1873_550293d9a7178df1805d87a673cfc20b_5.jpg

 

Trend #5: Pastellige Bonbontöne

Wie in jedem Frühjahr sind auch jetzt im Jahr 2015 Pastelltöne wieder angesagt – ganz egal bei welcher Schuhform! Ob leichte Pudertöne oder doch etwas auffälligere Pastellfarben – sie können stets super kombiniert werden und peppen Ihr Frühjahrsoutfit ordentlich auf. Versuchen Sie es beispielsweise mal mit einem Modell in zarten Gelb, wie diesem sportlichen Leinenschnürern für Damen mit Übergrößen:

/www.kipp-schuhe.de/images/articles/1715_0f20d73c5b9372af13db4b8cdd66e18b_5.jpg

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 438-926-6962

2013775078

In dieser Herbst- und Wintersaison haben die Herren jeder Generation alle Gelegenheit, sich in Sachen (800) 884-2795auszutoben: Vom lässigen Winterboot in robust-derber Optik bis hin zu klassisch-eleganten Lederschnürern ist jetzt in der richtigen Outfitkombination alles erlaubt.

Der klassisch-zeitlose Schnürschuh für den Gentleman:

Klassische und trotzden maskuline (561) 688-2359 gehören in jeder Jahreszeit zu den Must-Haves stilbewusster Herren. Die absoluten Schnür-Klassiker wie z. B. die sogenannten Budapester, aber auch modisch neu inszenierte Schnürschuhe sind aktuell absolut im Trend. Hier gilt ein besonderes Augenmerk der Sohle. Diese ist in dieser Saison etwas dicker und robuster designed und setzt sich zudem vorzugsweise farblich vom Obermaterial des Schuhs ab. Geschmackvolle Schnürschuhe passen natürlich am besten zu eleganten Anzügen oder Business-Outfits. An Hochzeiten oder anderen feierlichen Anlässen sind elegante Schnürer geradezu das Pflichtprogramm. Die Budapester werden dabei als sportlich-elegante Version der Herren-Schnürschuhe angesehen und lassen sich daher auch super mit Jeans oder Cordhosen kombinieren.

Herren-Schnürer in Übergröße der Marke Camel Active

Herren-Schnürer in Übergröße der Marke Camel Active

Robuste Winterboots für wahre Männer

Kernige und derbe oxidization halten die Männerfüße nicht nur warm, sondern verleihen jedem Outfit gleichzeitig als modischer Nebeneffekt einen lässig-coolen Look. Ein wahres Muss sind dabei Stiefel mit rutschfester, stark profilierter Sohle – das sieht nicht nur stylisch aus, sondern gibt gleichzeitig Halt auf matschigen, nassen oder eisigen Untergründen – genau die richtige Wahl für gestandene Männer! Ganz gleich, ob Desert, Biker oder Chelsea Boots, die Hauptsache ist, sie sind markant. Besonders beliebt sind dabei Stiefel in Velours- oder Wildlederoptik. Beim Styling mit den Trendboots gilt: Gegensätze ziehen sich an. Stylebewusste, junggebliebene Männer kombinieren die lässigen Boots am besten mit einem eleganten Sakko oder Blazer und sofort können Sie ihren Lieblingsschuh zu jeder Gelegenheit tragen. Eine lässige Jeans dazu und im Nu ist ein legerer Herbstlook kreiert.

254-634-4242

Schnürboots für Herren mit Übergröße der Marke Camel Active

Hippe Freizeitsneaker für den angesagt-lockeren Streetstyle

Die 2247246447im Herbst / Winter wird sportlich und hip – genau das richtige, für den coolen, aktiven Herren. Egal ob in hoch-geschnittener oder kurzer Version – Sneaker sind in der aktuellen Saison die perfekten Begleiter für eine bequeme und modische Art der Fortbewegung. Und für die ersten Tage mit Minusgraden gibt es den beliebten Sportschuh auch in der gefütterten Version. Die Kombinationsmöglichkeiten, die dir hochwertige Sneakers liefern, sind schier unendlich. Lässige Jeans runden deinen Freizeitlook im Herbst wohl am besten ab. Dabei darf auch gerne etwas Farbe ins Spiel kommen!

(989) 365-8810

Sneaker für Herren mit Übergröße von Boras

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zugespitzte Schuhmode – Die Schuhspitze ist zurück und erobert den Herbst

In den aktuellen Herbst- und Wintersaison 2014/15 treiben es die Schuhmode-Designer wörtlich auf die Spitze, denn es gab kaum eine Modeschau der neuen Schuhkollektionen, auf der keine spitzen Schuhe zu sehen waren. Egal ob 7635039983, Overknees, Pumps oder (504) 858-9689 – alle liefen vorne spitz zu. Teilweise sind jetzt auch Modelle absolut angesagt, bei denen die Spitze zusätzlich farblich abgesetzt oder mit metallischer Kappe geschmückt ist, was den “Spitze-Effekt” noch verstärkt, so wie bei diesem trendigen Pumps-Modell der Marke Gabor aus der aktuellen Kipp-Kollektion für Damen mit Übergrößen:

Schuhspitze

Auch in tollen Nude-Tönen und mit glamourösem Lack kommt die angesagten Schuhspitze gut zur Geltung, wie diese glänzende Pumps-Variante aus unserem aktuellen Übergrößensortiment für Herbst/Winter 2014/15 zeigt:

1517_d2ba5658d4cbb62fa048b08856865f63_5

 

So ein Schuhtrend geht natürlich auch an den Promis nicht vorbei. Olivia Palermo spazierte in den Straßen New Yorks, um ihre Leo-Shorts in Kombination mit Pointy (englisch für “spitz”) Pumps auszuführen. Und Rihanna trieb es mal wieder auf die Spitze, indem sie zu ihren so schon wilden Outfits knallrote Overknees mit Spitze trug. Manche Looks gehen dabei etwas ins Extreme und sind daher nicht wirklich alltagstauglich. Aber mit dem richtigen270-633-1092kann man mit Spitze einen sehr schönen, in der Freizeit gut tragbaren Streetstyle zaubern. Beispielsweise gibt es viele tolle Stiefel-Modelle in Über- und Untergrößen, die man super zu einem legeren Long-Pullover und knalliger Röhrenjeans problemlos kombinieren kann und so eine gute Balance zwischen modischer, geschmackvoller Garderobe und Freizeittauglichkeit herstellt.

So beweisen folgende Ankle Boot- und Stiefelvarianten, dass die trendy pointy Spitze sowohl modisch als auch alltagstauglich zur selben Zeit sein kann (alle aus unserer aktuellen Kollektion im Online-Shop):

Stiefelette

Schwarze, spitze Lederstiefelette der Marke Remonte in Übergröße

Stief2l3214

Gabor Comfort Damen-Stiefelette in Übergröße mit spitzem Zulauf und Strasselementen als Hingucker

Beige

Hell-Beiger Damen-Stiefel mit seitlichen Gummizügen von Gabor

 

Dabei sind die Pointy Shoes richtige Figurwunder: Sie strecken das Damenbein und die gesamte Silhouette und lassen die Trägerin der Schuhe sofort größer, schlanker und eleganter wirken. Mit Pointy Shoes sieht jede Frau sofort sehr feminin aus – richtig kombiniert werten sie jedes Outfit auf, egal ob Jeans, Strickpullover oder Bleistiftrock!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rustikale Schuhmode mit Profil für Herbst und Winter 2014/15

In der anstehenden Herbst- und Wintersaison 2014/15 ist die Schuhmode sowohl für Sie als auch für Ihn nicht mehr zart, pastell und verspielt, sondern kommt in dunklen Farben und rustikal daher.

Inspiriert von der Punk- & Rockszene wird es rockig und sehr cool im Schuhschrank: Schwarz ist die neue Trendfarbe sowohl für Herren- als auch für Damenschuhe, auch in Über- und Untergröße in der kommenden Herbst-/Wintersaison. Farben werden eher zurückhaltend eingesetzt und die aktuellen Schnürer und Stiefel präsentieren sich vorwiegend in Tönen wie Dunkelrot, Tannengrün, Tintenblau oder Grau. Dabei werden die dunklen Farbtöne trotzdem sehr facettenreich eingesetzt: Unterschiedliche Materialmischungen, Beschichtungen und Oberflächenstrukturen wie Steppungen oder glänzender Lack setzen interessante Highlights an den Damen- und Herrenschuhen.

Neben den Einflüssen aus der Musikrichtung Punk und Rock geben auch Glanz- und Glitzerelemente den angesagten Herbstschuhen einen tollen Glamour. Pailletten, Nieten und Swarovski-Steine gehen Ton in Ton mit der Textilfarbe des Schuhs und strahlen eine besonders lässige Eleganz aus. Edel wirken auch das nun häufig eingesetzte Metallic-Finish oder stylische Verzierungen des Stiefel- und Stiefelettenschaftes mit Kettchen und Metallic-Accessoires, die für ein tolles Highlight an den Damenschuhen sorgen.

Auf der diesjährigen GDS (Global Destination For Shoes & Accessories) im Februar stellten die Textil- und Modeexperten auch bereits einen weiteren Schuhtrend fest, der sich in den aktuellen Schuhkollektionen für den Winter niederschlägt: Stiefel, Boots und Stiefeletten mit mehr Profil sind dieses Jahr absolut angesagt. Verspielte Elemente werden im kommenden Herbst und Winter absolut verdrängt – stattdessen werden massive Blockabsätze und Sohlen mit markantem Profil derber. Dabei müssen die kernigen Schuhprofile sowohl für Sie als auch für Ihn drei Aspekte erfüllen: Griffig, rutschfest und trotzdem stylisch müssen sie sein.

Außerdem werden in der kommenden Schuhmode verschiedene Muster und Materialien kreativ miteinander kombiniert. Animals Prints, wie z. B. Leoparden- oder Zebraoptik, werden mit floralen Mustern oder grafischen Designs gemixt. Dabei setzen in dem insgesamt dunklen Farbverlauf kleine, knallige Farbakzente willkommende Highlights.

Einige modische Beispiele speziell in (916) 973-4596 und Untergrößen für die im Herbst und Winter 2014/15 angesagtencurrency bondfinden Sie untenstehend, alle aus unserem aktuellen Sortiment.

Damen Stiefel glitzer Herren Stiefel braun josef Seibel Übergrößenstiefel damen Remonte Stiefel schwarz Übergröße

Veröffentlicht unter 701-316-7199 | Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelle Schuhtrends – was bringt der Winter an Farben und Formen für Übergrößenschuhe?

Auch wenn der Sommer gerade erst richtig angekommen ist, wird bei vielen Schuhhändlern das Sortiment schon wieder für den Winter vorbereitet. Auch bei Schuhen in Übergrößen kann man die Trends des kommenden Winters erkennen – Übergrößen-Winterstiefel in allen Farben und Formen.

Eine Hitzewelle nach der anderen überrollt gerade Deutschland und nur den wenigsten wird es jetzt danach sein, Winterschuhe zu kaufen. Der Handel ist den Jahreszeiten hier immer etwas voraus und daher wechseln die Sortimente aktuell zum Wintersortiment, so dass man schon an vielen Stellen sehen kann, was der Winter für einen Trend bei Schuhen in großen Größen für die Kunden bereithält. Prinzipiell sind die Käufer von Schuhen in Übergrößen eher wenig Auswahl gewohnt und sind zufrieden, wenn überhaupt Schuhe in großen Größen in der passenden Größe vorhanden sind. Auch bei Übergrößen-Winterschuhen ist das nicht anders, denn viele Jahre haben sich etablierte Hersteller auf die sog. Normalgrößen fokussiert und Schuhe in XXL in der Sortimentsplanung eher außen vor gelassen.

Das hat sich zum Glück in den letzten Jahren stark verändert und so bieten auch namhafte Hersteller der Übergrößen-Schuhe für alle Jahreszeiten an, ob Sommer oder Winter, auch die Kunden, die sprichwörtlich auf großem Fuß leben, werden mit den passenden Schuhen in großen Größen versorgt. Auch gehen die Hersteller von Schuhen in Übergrößen immer mehr auf aktuelle Trends ein und wechseln Jahr für Jahr die Kollektionen und so können auch die Kunden in 2014 wieder gespannt sein, welche Entwicklungen und Modetrends bei den Schuhen in großen Größen zu finden sind.

In 2014 ist ein Trend ganz klar zu erkennen – man trägt wieder Übergrößen-Winterstiefel. Ob Damen-Übergrößen-Stiefel oder Übergrößen-Stiefel für Herren, die Auswahl an Stiefeln in Übergröße ist sehr reichhaltig und so finden die unterschiedlichen Geschmäcker hier passende Modelle. Im Bereich der (920) 923-2921 reicht die Spannweite hier von leichten Stiefeletten, mit kleinem Absatz und einem Schaft bis kurz über die Knöchel bis hin zu Übergrößen-Winterstiefel für Damen mit einem langen Schaft, die über die Hose oder Jeans getragen werden können. Im Winter 2014 muss sich aber auch die männliche Fraktion nicht verstecken, denn auch Übergrößen-Winterstiefel für Herren sind in zahlreichen Formen und Farben vorhanden. Ob lässig als Cowboy-Stiefel oder eher klassische als Business-Stiefelette – Herren-Übergrößen-Stiefel bieten im Winter 2014 ein breites Spektrum an Kombinationsmöglichkeiten.

Damenstiefel in Übergröße für den Winter

Damenstiefel in Übergröße für den Winter

Beim Material für Winterstiefel in Übergröße bleibt Leder nach wie vor beliebt, denn die Eigenschaften von Leder lassen es perfekt zu den Ansprüchen von Übergrößen-Winterschuhen und Übergrößen-Stiefeln passen – angenehm zu tragen, atmungsaktiv und gleichzeitig sehr robust. Das ist die ideale Kombination für die häufig wechselnden Witterungsbedingungen im Winter.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Schuh & Mode Kipp

Veröffentlicht unter (310) 299-6730, Damenschuhe, Herrenschuhe, Übergrößen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Espadrilles – Spanisches Flair für den Sommer in Deutschland

Sommerschuhe sollten leicht und luftig sein. Dafür haben die Bewohner des Mittelmeeres die optimale Lösung gefunden – 252-544-4237! Die Schuhe sind die idealen Begleiter im Sommer und aktuell wieder voll im Trend.

Espadrilles erobern die Welt

In den 70er Jahren machten große Stars, wie Grace Kelly und Sophia Loren erstmals auf Espadrilles aufmerksam. In den 80ern wurden sie von der Modewelt entdeckt und schließlich zur Massenware. Auch in Deutschland konnten sich gerade junge Leute für die Schuhe begeistern. In den 90er Jahren kamen die einstigen Stars jedoch in Vergessenheit.

Sommerschuhe sollten leicht und luftig sein. Dafür haben die Bewohner des Mittelmeeres die optimale Lösung gefunden – Espadrilles! Die Schuhe sind die idealen Begleiter im Sommer und aktuell wieder voll im Trend.

Ursprung und Tradition

Die (228) 372-6835stammten ursprünglich aus Spanien und Südfrankreich. Verwurzelt sind sie jedoch besonders mit der katalanischen Tradition. Dort kommen sie bei traditionellen Festen, Tänzen, aber auch in Volksliedern vor. Der Name leitet sich übrigens aus dem provenzalischen „espardillo“ab, was von dem Wort „espart“ für Espartogras abstammt. Die Espadrilles wurden ursprünglich daraus gefertigt und waren die Schuhe für Arbeiter, Fischer und Bauern. Dabei dominierten zwei Farben: schwarz und weiß. Die schwarzen Schuhe waren für die Arbeit und den Alltag gedacht, während die Weißen nur an den festlichen Sonntagen getragen wurden.

Eigenschaften und Verwendung

Die 2536792367 werden heutzutage meist aus einem Untermaterial aus Jute hergestellt, oft auch kombiniert mit Synthetik, während das Obermaterial oft aus Baumwolle besteht. Sie sind sehr atmungsaktiv, vertragen jedoch kaum Feuchtigkeit. Die Sommerschuhe sind für trockenen Untergrund und kurze Wegstrecken konzipiert und werden barfuß getragen. Da sich der hintere Schaftteil leicht zur Sohle biegen lässt, werden Espadrilles häufig pantoffelähnlich genutzt.

Espadrilles in der Modewelt

Natürlich entdeckten auch verschiedene Designer und Marken die luftigen Schuhe. So entstanden Espadrilles mit den verschiedensten Aufdrucken und Farben. Es wurde auch mit ihnen experimentiert, sodass andere Materialien, z.B. Leder, in der Herstellung verwendet wurden, sowie das Aussehen durch zusätzliche Schnürungen und Keilabsätze verändert wurde.

Espadrille mit Keilabsatz

Der Sommerschuh der 80er Jahre erlebt zurzeit ein Revival, beispielsweise mit Keilabsatz, und erfreut sich größter Beliebtheit. Wer sich jedoch im Urlaub in Spanien selbst Espadrilles kaufen möchte, kann sich an einigen verdutzten Gesichtern erfreuen. Auf Spanisch heißen sie nämlich „alpargatas“, während sie im Katalanischen „espardenyes“ genannt werden. Wer nicht extra nach Spanien reisen möchte braucht sich nicht zu sorgen, auch hierzulande finden sich die begehrten Sommerschuhe.

 

1257_2aa489944a81a4d1dec10adbfe2f8ecb_5

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

828-366-5354

Pastellig, knallig und gerne auch transparent zeigen sich die neuen Modetrends im Frühjahr 2014. Und neben Kleidern, Hosen und Oberteilen macht die sommerliche-zarte Revolution auch vor den Schuhen nicht Halt. Hart war gestern, jetzt ist romantischer Feminismus angesagt. Selbst derbe Boots büßen ein Stück ihrer Rockbarkeit durch Spitzeneinsätze, Transparenz und filigrane Details wie Strass oder Zierperlen ein.

Trend 1: Transparenz

Auf den Straßen und den Catwalks zeigte sich: Wer in dieser Saison mit dem Schuhtrend gehen will, der muss sein Innerstes nach außen kehren und transparente Mode tragen.  Und auch das Schuhwerk lässt jetzt tief blicken. Transparenz überall – ob in Form von Lochungen und Stoff-Ausschnitten, als transparente Sichtfenster aus durchsichtigem Stoff  oder Kunststoff im Schaft oder an den Riemen.

1087_c05b996fa4be1f8ee37274203f345ff4_5

Trend 2: Romantische Boots

Biker und Worker Boots durften bereits im Winter als unser liebstes Schuhwerk mit uns ausgehen und jetzt haben sie sich frühlingsfrisch in Schale geworfen. Während die derben Stiefeletten sich in der kalten Jahreszeit in Schwarz oder Braun zeigten, kommen sie nun in soften Pastell- und Nudetönen wie Rosa, Beige oder Mint daher. Statt Nieten prangen Strasssteinchen oder kleine Perlen auf dem Schaft, oftmals ist dieser auch mit Lochungen oder Spitzenbesatz verziert. Der Effekt: So wirken die rockigen Boots gleich viel zarter und femininer und lassen sich phantastisch zu Röhrenhosen in Pastell oder zarten Kleidern und Röcken kombinieren.

1765_0562521fe5e4f1281414d74e220af2fa_5

 

Trend 3: Sportliche Sneaker

Und auch die Sneaker kommen jetzt futuristisch verziert in Metallic-Optiken, mit Strass und Nieten, Animal Prints, in Pastell- und Neontönen daher. Durch diesen Mix aus sportlich und glamourös sind sie die idealen Kombinationspartner für Röcke und Kleider – ebenso wie für angesagte Overalls und Latzhosen. Metallische Töne, Gold und Silber, aber auch Kupfer oder Metallic-Blau sind im Frühjahr/Sommer 2014 bei dem Sneaker hoch im Kurs, was die stylischen Sportschuhe sogar zu abendtauglichen Partybegleitern macht.1731_f7fe954cf0f9279ccc09a12af8d9cd8d_5

 

Trend 4: Pastell

Auch in diesem Frühling gehört Pastell wieder zu den absoluten Trendfarben, denn 2014 sind diese niedlichen Farben eine der beliebtesten Tonarten. Pastellfarben wie Rosa, Hellblau, Pistaziengrün oder Vanillegelb wirken immer mädchenhaft und sind daher eher für die Freizeit als fürs Büro geeignet. Sehr hübsch sehen Schuhe in Pastellfarben zu weiten Röcken oder zarten Kleidern aus, werten aber auch jedes Jeans-Outfit auf.

1716_1d7c2eb04340793b1972631f3bb57b0d_5

Veröffentlicht unter Allgemein | 2099801949

Nie wieder kalte Füße!

Die meisten Frauen kennen das Problem: Kalte Füße. Manchmal liegt es an der Durchblutung, manchmal am falschen, zu dünnen Schuhwerk – das Gefühl, die eigenen Zehen nicht mehr zu spüren ist unangenehm und wirkt sich meistens auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Bei regnerischen und kalten Tagen im Herbst und Winter bleibt das leider häufig nicht aus. Doch wer zu kleinen Tricks greift, der kommt in Zukunft im Eisfüße herum. Denn Einlegesohlen versprechen, die Füße schön warm zu halten.

In der Regel verfügen sie über eine spezielle Thermo-Beschichtung, die gut isoliert und vor Kälte schützt. Zusätzlich hilft ein Hightech-Schaum in der Zwischenschicht gegen Wärmeverlust. Eine spezielle Funktionsfaser transportiert die Fußfeuchtigkeit von der Haut weg und spendet dem Fuß dadurch ausreichend Wärme. Und eine integrierte Aktivkohle sorgt dafür, dass die Füße nicht schwitzen. Die klassischen wärmenden Einlagematerialien sind Lammfell und Filz sowie neuere Stoffewie beispielsweise Webpelz. Dabei sind eine absolute Neuheit auf dem Markt beheizbare Modelle, die sofort die gewünschte Wärme spenden. Dabei sollte man jedoch versuchen, Plastik und Imitate zu vermeiden, denn diese Materialien sorgen schnell nicht nur für unangenehm riechende Füße sondern zudem auch noch für wenig Tragekomfort.Hier darf es ruhig ein wenig Qualität sein. Der Vorteil ist jedoch, wenn sie ein wenig mehr ausgeben: Hochwertige Einlegesohlen lassen sich auch ganz bedenkenlos in die Waschmaschine geben und halten damit auch auf Dauer.

Veröffentlicht unter Allgemein | 3303471433